Brandschutztechnische Begehungen (Brandschutzschauen)

Für Industrie- und Gewerbebetriebe sind in verschiedenen Verordnungen, Gesetzen und Baubestimmungen besondere Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz zu erfüllen. Hier existieren u.U. auch regional Abweichungen. Zum Beispiel gelten in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Brandschutzverordnungen. Daher fällt es Bauherren nicht gerade leicht, den Durchblick zu behalten.

Verantwortlichkeiten

Hauptverantwortlich für die Umsetzung und Einhaltung ist vor allem die Geschäfts- oder Unternehmensführung, bzw. der Betreiber des Gebäudes.

Ferner sind aber auch die Mitarbeiter innerhalb ihres Wirkungsbereiches bei Einhaltung der Vorschriften gefordert. Werden die Vorschriften verletzt, kann es zu zivil-, straf- oder arbeitsrechtliche Folgen kommen!

Es wird von Seiten der Versicherer gefordert, mögliche Schäden zu minimieren bzw. ganz zu vermeiden.

Wir helfen Ihnen, einen Überblick über die Ist-Situation in Ihrem Unternehmen zu bekommen und diese hinsichtlich des vorbeugenden Brandschutzes zu bewerten.

Bei einer Begehung (Brandschau) in Ihrem Unternehmen werden Ihnen mögliche Defizite aufgezeigt.

Wir helfen Ihnen betriebliche Abläufe zu beurteilen und Brandgefahren frühzeitig erkennen. Selbstverständlich werde wir – wo nötig – auch entsprechende Lösungen vorschlagen.